Unsere News vom Klubhaus

 

Wir freuen uns auf Deinen Besuch und wünschen einen schönen Aufenthalt in unserem Klubhaus, direkt am Thunersee. Klubhaus mit eigenem Boot.

Rückblick Sonntagshit vom 26. Januar 2020

 

 

Sonntag, 26. Januar 2020 im Klubhaus.

 

Zu diesem ersten Sonntagsessen im neuen Jahr sind knapp 30 Personen zusammen gekommen. 

 

Das Menü stand an diesem Sonntag ganz im Zeichen von Asien. Als Starter servierten wir eine asiatische Nudelsuppe, mit Glasnudeln. Eine leichte Speise, die jedoch wegen der Beigabe von 3 Chilis aus meiner Zucht den ganzen Körper zu wärmen vermochte. Die Hauptbestandteile sind:

Geflügelbrühe, Frühlingszwiebeln, Shiitakepilze, Knoblauch, Zimt, Basilikum, Chili und natürlich die Glasnudeln. Die hat sehr gut gemundet.

 

Zum Hauptgang dann das Rindsgeschnetzelte nach Thai Art. Das Fleisch habe ich selbst geschnitten und dann wie die Asiaten mariniert. Die Marinade bestand aus Soja, Reiswein, Reisessig, Wasser und Maizena. Ja Maizena löst die Eiweissfäden, die die Fleischfasern umgeben auf. Es sollte so ca. 3 Std. an der Marinade gelassen werden. Und es funktioniert hervorragend. Auf jeden Fall das Rindfleisch war sehr zart. Gegart habe ich das Ganze mit viel Kokosmilch, Kefir Zitronenblätter, Zitronengras, Peperoni, Currypaste, Knoblauch, Zwiebeln vielen Gewürzen und ca. 7 kg Rindsschulterfilet. Dazu servierten wir Trockenreis. Es hat sehr gut geschmeckt.  

Ein Gast wünscht sich dieses Menü sogar zu seinem 70igsten Geburtstag.

 

Den Abschluss machte das selbst gemachte Tiramisu mit marinierten Orangenwürfeln. Ideale Frische zu den doch eher pfiffigen Noten im Hauptgang.

 

Das war wieder ein vergnüglicher Sonntag und alle waren zufrieden.

Die Letzten verliessen das Klubi um ca. 17.00 Uhr.

 

 Erfreulicherweise durften wir einige neue Gäste und Passivmitglieder begrüssen.

Danke allen Stamm- und anderen Gästen,

die das Klubhaus und den Verein seit Jahren unterstützen.

Herzlichen Dank auch Susanne Eggler, die uns wieder eine grosse Hilfe war.

 

Margrit und Pesche

 

Das Februar Essen verschieben wir wegen der Hauptversammlung auf den 1. März. Auf Wunsch koche ich Rindsgulasch à la Stroganoff mit grober Polenta. Zur Vorspeise etwas Spezielles. Englisch Pudding mit Creme Fraiche und Lachs. Siehe Sonntagsmenü.

Wir freuen uns, auch Sie - Dich zu einem dieser Anlässe zu begrüssen.

Das nächste Sonntagsmenü dann am 29. März.

 

 


Unser aktuelles Angebot ab der weissen Tafel

 

Die Preise bewegen sich mit Beilage bis ca. Fr. 18.50

  

Rindfleischsalat auf Salatbeet

Pastetli, oder andere Beilage mit Pilzsauce

Kuttel Eintopf ab Mitte Januar

Rindszunge an Madeirasauce, ab Mitte Januar

Schweins Bäggli, ab Mitte Januar

Kalbsbraten

Thailändisches Pulet

Unsere Beilagen: Pommes, Nüdeli, Hörnli, oder Reis

 

 

zum Dessert:

 

Vanilleeis, Brönnti Crème, luftige und selbst kreierte Schoggicrème, oder

ein selbst gemachtes Eis wie, Waldmeister, Feigen, Jamaica, Holunderblüten, Pfefferminz, Steinpilzeis, 

Exoticsorbet, Weissweinsorbet, Thymianeis, Kokoseis und Lindenblüteneis, Sorbet aus rotem Holunder

 

   

Wir wünschen Euch alles Gute und viel G'freut's.

Bis demnächst im Klubhaus

 

 

Peter und Margrit


Man trifft sich im Klubi!

Wie schön ist es doch in guter Gesellschaft in unserem Klubi am Stammtisch!

Treue Gäste in unserem Klubhaus

Traditionelles Pastetli-Essen