Fisch aus der Mikrowelle

Wussten Sie schon dass,……

 

Die Mikrowelle ein super Gerät ist,

wenn es um die Zubereitung von Fisch geht?

 

 

Zutaten für 4 Personen:

 

- ca. 800 gr frischen Fisch, ganz 1,2 kg, oder Filet

- Salz, Pfeffer, event. etwas Chili

- ein ganz feines, fruchtiges, mildes Olivenöl z.Bsp.

   Arbequina, oder

- 100 gr Butter zerlassen, leicht angebrannt

- Klarsichtfolie

 

Zubereitung:

 

- den ganzen Fisch unter fliessend Wasser spülen, ebenso

  die Filets und trocken tupfen. Sie brauchen den Fisch nicht

  zu schuppen. Das Ablösen der Haut geht besser.

- den Fisch auf eine Platte, oder Teller legen, nicht würzen,

  nicht ölen

- mit der Klarsichtfolie ganz und komplett abdecken

- in Mikrowelle geben und auf höchster Stufe, nur mit Wellen

  ohne Grill etc., je nach Dicke des Garguts 2,5 bis 3,5 Min.

  garen, grössere Fische länger. z.Bsp. Hechtrücken

  ca. 11 Min.

- der Fisch wird jetzt im eigenen Saft poschiert

- ganze Fische jetzt von den Gräten befreien – die lösen

  sich fast von selbst. Am Besten mit 2 Löffeln, mit Messer

  und Gabel besteht die Gefahr, dass wir die Geräten

  wegschneiden und somit im Fischfleisch bleiben. Das

  wollen wir nicht.

- auf frischen Tellern anrichten, dazu den Teller mit etwas

  Olivenöl, oder Butter bestreichen

- die Fischfilet darauf legen und mit Butter, oder Olivenöl

  beträufeln

- mit Salz, Pfeffer, oder Provencale Kräutermischung

  würzen. Nach Belieben auch mit wenig Chili

 

Der Fisch ist zum höchsten Genuss fertig. Dazu passt etwas Gemüse, Kartoffeln, Reis, oder was Sie mögen. Natürlich passt auch Ihre Lieblingssauce.

 

 

 

 

                                                   Peter Capiaghi Feb. 2015